Hörzendorfer SeeTüren der Pizzeria "Al Tavoliere" bleiben dauerhaft geschlossen

Das Restaurant der Familie Di Perna ist vom Hörzendorfer See in die Klagenfurter Lidmanskygasse 27 übersiedelt. Auf der Karte stehen hausgemachte Pizza und Pasta.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Käseproduktionsleiter Paolo Salcone (links) und Antonio Di Perna im "La Mozzarella" © © KK/Di Perna (2)
 

Im Jahr 2016 eröffnete die Familie Di Perna am Ufer des Hörzendorfer Sees ihr italienisches Lokal "Al Tavoliere". Das Restaurant war besonders für ihre Pizza- und Pastakreationen bekannt. Mit dem 16. März 2020 musste die Familie das Lokal aber coronabedingt schließen. Nach langem Überlegen haben die Di Pernas beschlossen, das "Al Tavoliere" nicht mehr aufzusperren. Das Lokal wird dauerhaft geschlossen bleiben. "Wir haben schwierige Monate hinter uns, die Coronakrise hat uns hart getroffen. Wir mussten zudem trotz geschlossenen Türen die volle Miete bezahlen. Das konnten und wollten wir irgendwann nicht mehr", sagt Geschäftsführer Antonio Di Perna.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.