Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. VeitMit Cannabis-Verkauf mehrere tausend Euro "verdient"

Ein junger Mann verkaufte rund eineinhalb Jahre lang Cannabis im Bezirk St. Veit. Nun wurde er von der Polizei "ausgehoben".

Der Dealer handelte mit Cannabis
Der Mann verkaufte das Cannabis und verwendete es auch für sich selbst © Fotolia/Yaman Mutart - stock.adobe.com
 

Die Polizei konnte einen 21 Jahre alten Mann aus dem Bezirk St. Veit ausmitteln. Er hatte seit seit Dezember 2018 fast täglich eine geringe Menge Cannabis in Raum Klagenfurt gekauft und davon wiederum einen Teil gewinnbringend verkauft. Den Rest verwendete er zum Eigengebrauch. Der Mann erzielte damit einen Reinerlös von mehreren Tausend Euro.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Hazel15
0
0
Lesenswert?

Gewinnbringend verkauft

Na, was denn sonst, kein Mensch ist so dumm, etwas mit Verlust zu verkaufen!