Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Burgbau FriesachJürgen Moravi: "Können nicht bis ins Detail authentisch sein"

Jürgen Moravi, neuer wissenschaftlicher Berater des Friesacher Burgbaues, im Interview über die Burgenstadt, seine Liebe zur Materie und die Herausforderungen des Baues.

Jürgem Moravi
Jürgem Moravi © Steger
 

Sie sind der neue wissenschaftliche Berater des Burgbaues in Friesach. Wissen Sie noch, wann und wie Ihr Interesse für Burgen geweckt wurde.
Jürgen Moravi: Das verschlossene Tor der Burgruine Gösting in der Nähe meines Heimatortes Gratkorn bei Graz hat einst meine Neugierde geweckt. Ich war als Kind dort und von da an wurde ich zum „Burgenforscher“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren