AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. VeitPenny-Markt zieht in ehemaliges Billa-Gebäude ein

In das ehemalige Billa-Gebäude in der Lastenstraße zieht nun der Penny-Markt aus der Völkermarkterstraße um. Es wird der einzige Diskonter mit Fleischhauerservice.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Aus dem alten Billa-Gebäude (rechts) wird nun ein Penny-Markt
Aus dem alten Billa-Gebäude (rechts) wird nun ein Penny-Markt © Holzer
 

Da die Penny-Markt-Filiale in der Völkermarkterstraße nicht mehr den aktuellen Anforderungen entspricht, wird im Moment die ehemalige Billa-Filiale in der St. Veiter Lastenstraße für Penny umgebaut. „St. Veit erhält das neueste Penny-Konzept. Es entsteht der einzige Diskonter mit persönlichem Fleischhauerservice. Es gibt eine Backstube und einen Marktstand, sie werden auf 600 Quadratmetern Fläche besser in Szene gesetzt. Der neue Markenauftritt steht ganz im Zeichen von mehr Regionalität“, sagt Paul Pöttschacher, Pressesprecher der Rewe-Group.

Kommentare (1)

Kommentieren
celtica
0
0
Lesenswert?

Neuer Standort

Sehr gut, endlich das Zu-und Abfahrtsproblem (Ampelbereich) zum Penny-Parkplatz gelöst!

Antworten