AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

OrdinationsübernahmeKlein St. Paul hat wieder eine Zahnärztin

Nachfolge für Franz Schumi ist geregelt, Ingeborg Wohlfahrt-Lackner übernahm die Kassenpraxis. In Brückl wird bei Arzt-Stelle noch zugewartet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ingeborg Wohlfahrt Lackner mit ihren beiden Assistentinnen in der Ordination
Wohlfahrt-Lackner wird in ihrer Ordination von Christine Pirker und Christiana Haimburger unterstützt © GERT KÖSTINGER
 

Etwa ein Jahr lang hing der Ort bei der zahnärztlichem Versorgung in der Luft, jetzt betreibt Ingeborg Wohlfahrt-Lackner ihre Ordination in Klein St. Paul. Die Fachärztin für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde war davor als Wahlärztin in Klagenfurt Viktring tätig. Die Entscheidung, in Klein St. Paul die Kassenstelle von Franz Schumi zu übernehmen, hatte mehrere Gründe. So war die 48-Jährige etwa schon als junges Mädchen oft im Tal – sie sagt: „Ich finde es schön hier. Und Klein St. Paul ist ein richtiger Frauen-Power-Ort. „Eine Allgemeinmedizinerin ist da, eine Tierärztin, die Bürgermeisterin ist eine Frau und die Volksschuldirektorin auch.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren