AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. VeitVorsicht, die Narren erwachen jetzt!

Das Faschingswecken steht an, am Sonntag um 11.11 Uhr beginnt die Zeit der Narren. Wir liefern den lächerlichen Überblick.

Kircher und Subosits (von links) laden am Sonntag in St. Veit zum Narrenwecken © KLZ
 

"Namla woll woll!“ Die St. Veiter Narren laden am Sonntag, den 11. November um 11.11 Uhr konsequent pünktlich zum „einzig wahren“ Faschingsauftaktstermin. Präsident Martin Kircher bittet samt Gilde zum 55. Narrenwecken. Er und Herzog Philipp Subosits I. haben Neues zu vermelden: „Karl Pugganig hört als Akteur auf, bleibt als Texter voraussichtlich erhalten. Fabrizio Marzi wird vom ,Transpiranten‘ zum Gildenmitglied. Zwei neue ,Transpiranten‘ werden aufgenommen, die Namen bleiben bis Sonntag geheim“, sagt Kircher.

Nicht geheim bleibt, dass Peter Beck als Regisseur aufhört, Nachfolger steht noch keiner fest. In den Rang der „Nasenbohrer“ (verdiente Gildenmitglieder mit dem Hang zum „In sich gehen“) werden zwei Altnarren erhoben, die Namen bleiben vorerst geheim. Die Gilde lädt also ins Bürgerspital zum Faschings-Frühschoppen. Herzog Philipp I. nimmt dem Bürgermeister den Stadtschlüssel ab und lädt zu Schleppe Bier, Schmankalan und musikalischen Genüssen.

Althofner Narren arbeiten schon fleißig am neuen Programm Foto © Gebeneter

"Äha, schau, schau!“ Die Althofener Narren gehen in ihre erste Saison nach dem „Stadtmasseur“ Heinz Lagler. Der massiert jetzt keine Lachmuskeln mehr. „Kein Problem“, sagt Präsident Bernd Seidl. „97 Prozent des Programms für den aktuellen Fasching sind fertig, Regisseurin Helga Schnattler ist am Posten“. Da lässt es sich elegant feiern. Schon am 10. November um 11 Uhr laden die Narren auf den Platz zwischen Rathaus und Apotheke zum Hirter Bockbier-Anstich mit Brötchen und Krapfen. Präsident Seidl wird in seiner Proklamation den Stadtgewaltigen die Leviten lesen und Bürgermeister Alexander Benedikt den Stadtschlüssel abnehmen. Als neuer Senator wird der Versicherungsexperte Gerold Klogger die Narrenriege zukünftig verstärken.

Auch die Frauensteiner haben heuer viel Närrisches vor Foto © Markus Traussnig

"Eanta, da schon“ heißt es ab Samstag wieder in Frauenstein. Um 18.11 Uhr wird im Kultursaal Kraig der Fasching eröffnet. Freiherr Dietrich II. (Christian Schmid) verliert sein Burgfräulein Annemarie Grabner, die durch eine noch geheim gehaltene Nachfolgerin abgelöst wird. „Mit Jürgen Bergmeister, Mario Komaier und Andreas Fussi gibt es gleich drei neue Gildenmitglieder bei den Frauensteiner Narren“, ist Obmann Max Elleberger-Märker begeistert. Mit Freigetränken, Maroni und musikalisch-närrischer Begleitung wird in Frauenstein der Fasching begrüßt.

Faschingsgilde Guttaring
Die „Pirzls“ sind seit der Gründung der Guttaringer Narren bei der Gilde © Faschingsgilde Guttaring

Alles anders in Guttaring. Kein Narrengruß, kein Faschingsauftakt, ja der Bürgermeister darf dort sogar den Stadtschlüssel behalten. Das will Obfrau Anna Warmuth so, sie und ihre Gilde fahren auch gut mit dem „anderen Fasching“. „Mit Kathi und Stefan Sullbauer, Susi Scheiber und Simone Ratheiser haben wir vier regionale Akteure dazu gewinnen können“ vermeldet Anna Warmuth, die das Motto für den Guttaringer Fasching 2019 nennt. Es lautet schlichtweg: „Überraschung“.

Die Sitzungen im Überblick

St. Veit. Die Sitzungen finden bei den St. Veiter Narren an folgenden Terminen statt:
3.2. 2019: Familiensitzung
9.2. 2019: Premiere
16.2. 2019: 2. Sitzung
22.2. 2019: 3. Sitzung
23.2. 2019: 4. Sitzung
1.3. 2019: 5. Sitzung
2.3. 2019: 6. Sitzung
5.3. 2019: Faschingsdienstag mit vielen Neuerungen.
Nähere Infos: www.namla.at.

Frauenstein. An folgenden Terminenfinden die Faschingssitzungen statt:
14.2. 2019: Familiensitzung
15.2. 2019: Premiere
16.2. 2019: 3. Sitzung
22.2. 2019: 4. Sitzung
23.2. 2019: 5. Sitzung
Weitere Informationen unter www.eanta.eu.

Althofen. An diesen Terminen wird es lustig:
11.1. 2019: Premiere
18.1. 2019: 1. Sitzung
19.1. 2019: 2. Sitzung
25.1. 2019: 3. Sitzung
26.1. 2019: 4. Sitzung
1.2. 2019: 5. Sitzung
2.2. 2019: 6. Sitzung
9.2. 2019: 7. Sitzung
Weitere Infos unter
www.fasching-althofen.at.

Guttaring. Die Narren laden am folgenden drei Terminen zum Lachmuskeltraining:
21.2. 2019: Premiere
22.2. 2019: 2. Sitzung
23.2. 2019: 3. Sitzung
Nähere Informationen finden Sie unter www.guttaring-
einmal-anders.at.

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren