BrücklFeuerwehr rückte zu Brand aufs Maisfeld aus

Auf einem Maisfeld hinter dem Kettenwerk Brückl brannte eine landwirtschaftliche Maschine.

Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern © FF BRÜCKL
 

Freitag, der 13. In Brückl bedeutete das heute Glück im Unglück. Am Nachmittag war ein sogenannter Maisvermehrer auf dem Feld in Brückl in Brand geraten. Wahrscheinlich war ein elektrischer Defekt die Ursache. Beim Eintreffen der Helfer begann der Brand, der zunächst nur auf den Motorraum beschränkt war, gerade auf das ganze Gerät überzugreifen.

Durch den sofortigen Löscheinsatz mit der Schnellangriffseinrichtung konnte eine Brandausbreitung im letzten Moment verhindert werden. Der Brand konnte rasch gelöscht und somit das Arbeitsgerät vor der Vernichtung gerettet werden.

Kommentieren