AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. Georgen am LängseeMoorquell zeigt eigenes Kunsthandwerk im Begegnungscafe

Im Asylquartier Moorquell werden unter anderem Dekorationsartikel produziert, alle aus Altmaterialien und gebrauchten Gegenständen. Sie werden nun im Cafe des Hauses präsentiert.

Kleine Textilhühner als Osterdeko werden unter anderem im Moorquell gefertigt © Lisa Engel
 

Dieses Jahr ist im Asylquartier Moorquell ein intensives Projektjahr. Was man alles tun wird, präsentiert man am Samstag, den 25. März um 14 Uhr im Rahmen eines öffentlichen Begegnungscafés. So wurden bereits eine Werkstätte für Näh- und Kunsthandwerk eingerichtet sowie auch eine für Holzarbeiten.

Die Produkte dieser Werkstätten, etwa Osterprodukte aus Textilien und anderen Materialien, zeigt man das erste Mal öffentlich. Sie werden von Bewohnerinnen des Moorquells aus Altmaterialien hergestellt. Diese Art der Produktion nennt man „Upcycling“, also das Wiederverwerten von nicht mehr Gebrauchtem. Dazu soll künftig auch ein Shop eingerichtet werden. Außerdem wurden Fotografie-Workshops durchgeführt, hier zeigt man die Bilder, die dabei entstanden sind.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.