Optik KüssenpfennigSie sorgen in St. Veit seit 55 Jahren für bessere Sicht

Gerd Küssenpfennig hat den Familienbetrieb 1997 von Vater Siegfried übernommen. Angeboten werden Brillen, Kontaktlinsen und besondere Sehstärkenbestimmungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Team von links: Gerd Küssenpfennig,Claudia Vallant, Heidi Pirolt und Michael Regenfelder
Das Team von links: Gerd Küssenpfennig,Claudia Vallant, Heidi Pirolt und Michael Regenfelder © Schusser
 

Brillen, Kontaktlinsen und individuelle Augenvermessung - das Familienunternehmen Optik Küssenpfennig ist bereits seit 55 Jahren für seine Kunden in der Herzogstadt da. Begonnen hat alles in der Klagenfurter Straße, dort baute Siegfried Küssenpfennig das Unternehmen auf, der gelernte Uhrmacher und Augenoptikermeister machte sich selbstständig. Seit 1997 führt Sohn Gerd (61), ebenfalls Augenoptikermeister, das Unternehmen. "Mein Vater war mit Herz und Seele Optiker, er hat seinen Beruf geliebt. Es ist etwas ganz Besonderes, diese Familientradition weiterzuführen."

Kommentare (2)
klaxmond
0
5
Lesenswert?

Der Optiker

meines Vertrauens😊

sallinator92
0
0
Lesenswert?

Stammkunde

bin seit rund 20 Jahren Stammkunde. Leider wurde das Geschäft in Althofen geschlossen. Die Konkurrenz (Pearl) hat gleich daneben ein Geschäft eröffnet..........