NikolsdorfRadlwolf und Michael Kurz helfen Matthias aus Nikolsdorf

Die Paralympioniken Michael Kurz und Wolfgang Dabernig (Radlwolf) unterstützen den kleinen Matthias Tegischer aus Nikolsdorf mit einem finanziellen Beitrag.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Vorne v.l. Matthias mit Mama Julia Tegischer, Marie und Johnny; Hinten v.l. Helga mit Emma, Michi Kurz und Radlwolf © Privat
 

Matthias Tegischer ist sechs Jahre alt und kam 10 Wochen zu früh zur Welt. Seit Geburt an leidet er an einer Tetraplegie, ausgelöst durch Sauerstoffmangel und Hirnblutungen. Nichtsdestotrotz ist er stets gut gelaunt und gerne unterwegs mit seiner Familie und seinen Freunden, sei es beim Rad fahren, Schwimmen, Rodeln oder auch Joggen mit seiner Mama.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!