AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HeinfelsLoacker will Betrieb am Sonntag ermöglichen

Um Auftragsspitzen abzudecken, soll beim Waffelproduzenten in Heinfels künftig an Sonn- und Feiertagen gearbeitet werden dürfen. Gewerberechtliche Verhandlung geht am Montag über die Bühne.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Loacker will die gewerberechtlichen Voraussetzungen für den Betrieb an Feier- und Sonntagen schaffen. Das heißt nicht automatisch, dass man von der Möglichkeit rasch Gebrauch macht © Michael Egger
 

Die Waffeln von Loacker sind gefragt – mehr denn je. Das Südtiroler Unternehmen liefert unter anderem nach Saudi Arabien, Korea, China und Israel. Ein großer Teil der Süßigkeiten wird in Heinfels produziert. Und offenbar ist die Auftragslage so gut, dass die Arbeitszeiten ausgedehnt werden. Derzeit darf von 4 Uhr am Montag bis 22 Uhr am Freitag gearbeitet werden. Außerdem wurde gewerberechtlich genehmigt, dass gelegentlich bis 14 Uhr am Samstag gearbeitet werden darf.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.