AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Sommergespräch aus OsttirolSpielsuchtforscher Michael Auer: "Ich besuche Casinos auf der ganzen Welt"

Der Lienzer Psychologe und Statistiker Michael Auer hat „Mentor“ entwickelt, ein Programm zur Spielsuchtprävention, und ist mit seiner Firma Weltmarktführer in Sachen Spielerschutz

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Michael Auer beschäftigt sich wissenschaftlich mit dem Thema Spielsucht. Seine Firma Neccton ist Weltmarktführer in Sachen Spielsuchtprävention © (c) Daniel Raunig
 

Sie sind Doktor der Psychologie. Was fasziniert Menschen derart am Glücksspiel?
MICHAEL AUER: Beim Glücksspiel ist alles Zufall. Damit können die meisten Menschen nichts anfangen. Sie suchen nach Mustern, die sie erkennen wollen, aber im Spiel nicht finden können. Wenn ich ins Casino gehe, kann ich das beobachten. Es endet immer wieder mit einem erklärenden Gespräch, dass nach zehn Mal rot trotzdem nicht schwarz kommen muss.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.