LienzErster Coffee-Shop in Tirol eröffnet in Lienz

Am Donnerstag wird in der Beda-Weber-Gasse der erste Coffeeshop in Tirol eröffnet, der Cannabis verkauft – und zwar legal.

Erster Coffeeshop in Kärnten -  Haris Felic und Franz Andreas - Wolfsberg Juli 2017
Den Rohstoff für sein Produkt baut Haris Felic (links) mit seinem Partner Andreas Franz auf einer Hanf-Plantage in Kärnten an © Markus Traussnig
 

Ein Hauch von Amsterdam in Lienz: Nachdem das Kärntner Unternehmen „CBD Cartell“ einen Hanf-Coffeeshop in Wolfsberg, Graz und Wiener Neustadt eröffnet hat, kommt es nun auch nach Tirol. Der gebürtige Tiroler Haris Felic, der in Graz wohnt, eröffnet am Donnerstag in der Beda-Weber-Gasse 38 in Lienz ein Hanf-Coffeeshop. Neben zahlreichen Bio-Getränken und Kaffeespezialitäten werden hier von Dienstag bis Samstag von 9 bis 21 Uhr auch Hanfprodukte aus eigenem Anbau angeboten.

Den Rohstoff für seine Produkte baut der 22-jährige Jungunternehmer gemeinsam mit seinem Partner Andreas Franz, gebürtig aus Lienz, auf einer Hanf-Plantage in Kärnten an. Ganz wie in Amsterdam ist es in Lienz aber dann doch nicht: Denn hier werden nur Produkte, die frei von Tetrahydrocannabinol (THC) sind, angeboten. Das heißt, die Konsumenten erhalten keine psychoaktive Wirkung, wie es beim illegalen Hanf der Fall ist. Da der berauschende Wirkstoff (THC) mit der Untergrenze von 0,3 Prozent gesetzlich unter das Suchtmittelgesetz fällt, müssen alle Produkte vor Verkaufsstart analysiert und zertifiziert werden. Regelmäßige Kontrollen der Rauschgiftkommission versichern zusätzlich die Legalität der Produkte. Wichtig ist das Cannabidiol, kurz CBD. Felic: „CBD kann auf den Körper schmerzlindernd, beruhigend, entzündungshemmend, entspannend und entkrampfend wirken.“ Der Wirkstoff wird in Form von CBD-Blüte, CBD-Hash, CBD-Öl sowie verschiedenen Teevariationen angeboten. Aber auch andere Hanfprodukte findet man im ersten Coffeeshop Tirols.

Haris Felic, Inhaber des Hanf-Coffeeshops in Lienz Foto © Kasupovic

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.