Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

OsttirolDer Nachwuchs bringt sich wieder ins Spiel

Der Fußballbetrieb im Nachwuchs ist seit dem 15. März wieder voll im Gange. Die Nachwuchsleiter einiger Osttiroler Fußballclubs haben die letzten Monate Revue passieren lassen und sind schlussendlich auf einen gemeinsamen Nenner gekommen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die U12 des SV Rapid Sonnenstadt Lienz wurde dritter in der U12 A Oberes Play Off © KK/RAPID LIENZ
 

Seit dem 15. März ist der Nachwuchs der Osttiroler Fußballclubs nach sechs monatiger Zwangspause wieder voll im Einsatz. Nach langen Diskussionen und Aufregungen, warum Kinder ihren Sport nicht ausüben dürfen, hat sich der Verband schlussendlich dazu entschieden, den Betrieb des Jugendfußballs doch schon frühzeitig aufzunehmen. Und es hat sich gelohnt - Die Osttiroler Fußballclubs berichten fast ausschließlich positives seit der Wiedereröffnung des Nachwuchsfußballs.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren