Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wildtierpark AsslingToben zwischen wilden Tieren

Im Tierpark Assling tut sich was. Familie Lukasser hat in einen Waldspielplatz investiert und einen neuen Fischteich angelegt. Und: Für die jungen Goldschakale wird ein origineller Namen gesucht.

Wildtierpark Assling
Die Errichtung des Waldspielplatzes wird mit EU- und Landesmitteln gefördert © Nicole Kari
 

Familie Lukasser hat in Assling ein kleines Familienparadies geschaffen. Ihren Wildtierpark besuchen jährlich bis zu 40.000 Gäste. „Wir sind bemüht, unseren Besuchern immer wieder etwas Neues zu bieten“, erzählt Carmen Lukasser, die den 1974 gegründeten Park mit ihrem Mann Johannes führt. Neuestes Projekt ist die Gestaltung eines Waldspielplatzes um insgesamt 100.000 Euro. Die ersten Spielgeräte sind seit wenigen Wochen aufgestellt. In Etappen wird das Areal noch um eine Kugelkegelbahn und Geschicklichkeitsspiele erweitert. Derzeit wird auch an der Fertigstellung des idyllischen Fischteichs gearbeitet.

Der neu angelegte Fischteich wird Einblicke in die Unterwasserwelt geben Foto © Nicole Kari

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren