AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Innsbruck"Alpi" wurde zum Landessprecher der Grünen gewählt

Über 96,25 Prozent Zustimmung von den Delegierten durfte sich Christian Altenweisl aus Obertilliach freuen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Christian Altenweisl aus Obertilliach © KK/MÜLLER
 

Barbara Schramm-Skoficz verabschiedete sich bei der  Landesversammlung der Grünen von der Funktion der Landessprecherin. Die darauffolgende Neuwahl wurde zu einem Solo für den 33-jährigen gebürtigen Osttiroler Christian Altenweisl. Der Obertilliacher, der mittlerweile in Innsbruck wohnt, ist seit 2009 bei den Grünen aktiv und hatte den sechsten Platz der Landesliste bei der letzten Landtagswahl inne. Die Mitglieder wählten ihn mit 96,25 Prozent der abgegebenen 114 Stimmen. "Der Grüne Schützenhauptmanns-Sohn“, wie er sich selbst vorstellte, freute sich über den großen Vertrauensvorschuss: "Dieser überwältigende Zuspruch gibt mir Kraft. Es ist mir eine Ehre und Freude die Grünen in den kommenden Jahren als Landessprecher zu vertreten“, so der frisch gebackene Landessprecher.

Kommentare (1)

Kommentieren
solder
0
0
Lesenswert?

wenn parteien etwas bewirkten

dann hätte die spö seit kreisky für die arbeitenden menschen paradiesische zustände schaffen müssen, können. für die nicht arbeitenden ist es besser geworden. so schauen auch die wahlergebnisse aus.

Antworten