DölsachSchnapsbrennen löst Feuer aus

Beim Schnapsbrennen ist in Göriach (Gemeinde Dölsach) am Donnerstagvormittag Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Der Schnapskeller wurde komplett zerstört
Der Schnapskeller wurde komplett zerstört © KLZ/Kasupovic
 

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Donnerstagvormittag in Göriach, Gemeindegebiet Dölsach, beim Schnapsbrennen Feuer ausgebrochen. Vermutlich kam es zu einer Überhitzung der Schnapsbrennanalge. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Dölsach, die durch die FF Nussdorf-Debant und die Stadtfeuerwehr Lienz mit Kommando und Drehleiter unterstützt wurde, konnte den Brand rasch löschen.

"Es konnte verhindert werden, dass sich das Feuer weiter ausbreitet", wie Franz Mietschnig, Einsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr Dölsach, erklärt.

Verletzt wurde durch das Feuer niemand. Auch der Schnapsbrenner ist heilfroh, dass nicht mehr passiert ist.

Bei den Löscharbeiten waren rund 35 Feuerwehrleute im Einsatz.

Foto © KLZ/Kasupovic

Foto © KK/FF Lienz/Mühlmann

Der Brand konnte rasch gelöscht werden
Der Brand konnte rasch gelöscht werden Foto © KK/FF Lienz/Mühlmann

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen