AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KinojubiläumEine Institution für Filmfans feiert einen "Runden"

Am 13. Dezember wird das Kino in Millstatt 60 Jahre alt. Seit 2013 ist Marielies Auersperg die treibende Kraft hinter dem "Millino", das von ihrem Vater mitgegründet wurde.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Marielies Auersperg im Millino“, das von 2010 bis 2013 modernisiert wurde. Der alte Charme ist aber geblieben
Marielies Auersperg im Millino“, das von 2010 bis 2013 modernisiert wurde. Der alte Charme ist aber geblieben © Rie-Press
 

Die Digitalisierung der Kinos, die 2010 in vollem Gange war, gab weltweit vielen kleinen Kinos den Rest. Sie trauten sich nicht über die finanzielle Hürde, die diese Umstellung mit sich brachte. Auch im Kino in Millstatt stellte sich in diesem Jahr die Frage: investieren oder zusperren? Dazu kamen sicherheitstechnische Auflagen, die weitere Investitionen notwendig machten. Der damalige Betreiber Anton Tacoli, der das Kino von 1976 an geleitet hatte, wollte aufgeben. Das war für seine Schwester Marielies Auersperg aber keine Option.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren