AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Lesachtal, Obertilliach, Untertilliach, KartitschDieses Parlament ist Sprachrohr für das ganze Tal

Erstes Talschaftsparlament geht am 20. Oktober über die Bühne. Alle Lesachtaler Gemeinderäte wollen Projekte für die Region voranbringen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Zur touristischen Vermarktung soll ein gemeinsamer Regionsname gefunden werden © KK/Franz Gerdl
 

Die Zeiten, in denen es sich Kommunen leisten konnten, ihr eigenes „Süppchen“ zu kochen, sind vorbei. Die finanziellen Mittel, um infrastrukturelle Ziele umzusetzen, werden knapper. Zudem ist in den Randregionen Abwanderung ein großes Thema. Die Lesachtaler Gemeinden mit Unter- und Obertilliach, Kartitsch und der Gemeinde Lesachtal auf der Kärntner Seite wollen deshalb ihre Zusammenarbeit künftig ausbauen. Es hat bereits Gespräche und regelmäßige Treffen unter den Bürgermeistern gegeben.
Nun geht man noch einen Schritt weiter. Am 20. Oktober wird in Maria Luggau das erste Talschaftsparlament tagen. Es soll die Auftaktveranstaltung für gemeinsame Projekte sein. Alle Gemeinderäte werden in Arbeitsgruppen Ziele für die Region ausarbeiten. Gestern haben sich die Bürgermeister an einen Tisch gesetzt, um die Tagungsschwerpunkte zu formulieren (siehe Infokasten unten).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.