AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ReißeckPolizeihubschrauber rettete Ehepaar aus Notlage

Die Besatzung des Polizeihubschraubers fand und rettete mittels Seilbergung ein deutsches Ehepaar in alpiner Notlage.

Polizeihubschrauber rettete Ehepaar aus Notlage
Polizeihubschrauber rettete Ehepaar aus Notlage © KLZ/Fuchs
 

Ein deutsches Ehepaar (beide 61)  wollte am Montag von ihrer Urlaubsunterkunft von der Untergrechenig Alm zum Gipfel Kampleck in Penk aufsteigen. Von der Unterkunft versuchte das Pensionistenpaar über unwegsames Gelände zum markierten Wanderweg zu gelangen. Dabei gerieten die Wanderer rund 300 Meter unterhalb des Gipfels des Kampleck in steiles, felsdurchsetztes Gelände und konnten weder vor noch zurück.

Notruf abgesetzt

Die deutschen Urlauber setzten um 16:50 Uhr einen Alpinnotruf (140) ab und schilderten ihre alpine Notlage. Daraufhin wurde der Polizeihubschrauber der Flugeinsatzstelle Klagenfurt sowie die Bergrettung Kolbnitz alarmiert. Die Besatzung des Polizeihubschraubers konnte nach kurzer Suche die Wanderer im steilen Gelände unterhalb des Kampleck in einer Seehöhe von 2320 Meter ausfindig machen.

Die beiden unverletzten Wanderer wurden mittels Seilbergung durch den Polizeihubschrauber geborgen und in Sicherheit gebracht.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen