KursprogrammVolkshochschule startet in den Herbst

Das Angebot reicht von Acrylmalerei bis zum Nähkurs, von Korbflechten bis zu Yoga. Erstmals werden in Spittal Acrylmalerei und "Feel save", ein Sicherheitstraining für Frauen angeboten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Stellten Herbstprogramm vor: Beate Gfrerer und Felicitas Wachschütz © Andrea Steiner
 

Die Volkshochschule versteht sich als "Bildungsnahversorger". Landauf, landab werden Kurse für Erwachsene in unterschiedlichen Bereichen angeboten. Montagvormittag wurde das neue Herbst-Winter-Kursprogramm für den Bezirk Spittal in der Arbeiterkammer in Spittal präsentiert. Beate Gfrerer, Geschäftsführerin der Kärntner Volkshochschulen und Bezirkskoordinatorin Felicitas Wachschütz gaben einen Überblick über das Angebot, das über 170 Kurse umfasst. "Die Bereiche Nachhaltigkeit und EDV werden derzeit stärker nachgefragt", sagte Gfrerer, die das auf die Lebenssituation der vergangenen Monate zurückführt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.