Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GreifenburgSommeraktion: Vereinsstarker Ferienbeginn im Drautal

In Greifenburg bot eine Gemeindeaktion eine abwechslungsreiche Aktivwoche für den Start in die Sommerferien. Mehrere Vereine machten für die Jugend Programm.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Den jungen Greifenburgern hat die Vereinswoche sichtlich gefallen © KK/Privat
 

Die erste Ferienwoche ist vorüber, aber in der Marktgemeinde Greifenburg konnte gar keine Langeweile aufkommen. Am Beginn der Sommerferien stand nämlich eine neue Aktion für rund 30 Volksschulkinder der Gemeinde. Sie wurden von drei örtlichen Vereinen eingeladen, Gemeinschaft zu pflegen und das aktive Vereinsleben kennenzulernen.

27 Kinder meldeten sich bei der freiwilligen und kostenlosen Aktion das oft einsame Schuljahr mit einer aktiven Woche ausklingen zu lassen. "Eine kostenlose und verlässliche Betreuung der Kinder in den Sommerferien war uns ein wichtiges Anliegen", betont Gemeinderätin und Vorsitzende des Familien- und Sozialausschusses, Eva Fleißner (ÖVP).

Sicher im Gebirge und am Rad

Der SV Raika Greifenburg, der Österreichische Alpenverein Steinnelke und die Feuerwehrjugend Greifenburg gestalteten ein abwechslungsreiches Programm. Dabei wurde auf eine bunte Mischung von Sport, Gemeinschaft aber auch Wissensvermittlung gesetzt. So wurde etwa Wanderkarten lesen und die Orientierung im Gebirge geübt, auch ein Mountainbike-Training gab es.

Bürgermeister Josef Brandner (ÖVP) hebt das "aktive und abwechslungsreiche Vereinsleben" in Greifenburg hervor: "Auch unsere jüngsten Bürgerinnen und Bürger sollen diese Vorteile kennenlernen und nützen dürfen."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren