Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wetter in OberkärntenTiefdruckgebiet "Daniel" bringt Regen

Am ersten Sonntag im Mai gibt es zumeist dichte Wolken mit Regen bei maximal 16 Grad.

Ausflugswetter hat der Sonntag nicht zu bieten © Kleine Zeitung/Weichselbraun
 

Das Tiefdruckgebiet "Daniel" erreicht mit seiner Kaltfront vom Westen her unser Land. Am Sonntag bestimmen dichte Wolken mit Regen und Regenschauern bei 10 bis 16 Grad das Wettergeschehen. Daher sind die Wolken tagsüber auch zumeist recht dicht und sonnige Auflockerungen sind nur gelegentlich zu erwarten. Immer wieder ist auch mit Regen und Regenschauern zu rechnen. Dabei beginnt es vor allem auf den Bergen langsam abzukühlen und die Schneefallgrenze sinkt später am Tag besonders in den Tauern bis unter 1500 m Seehöhe.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren