Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

RecyclinganlagenBau des neuen Lindner-Werks in Spittal läuft auf Hochtouren

40 Millionen Euro investiert Lindner Recyclingtech in die neue Firmenzentrale im Osten Spittals. Trotz des schneereichen Winters liegt man bei den Bauarbeiten im Zeitplan. Ab Weihnachten ist das Werk bezugsfertig.

Hochbetrieb herrscht auf der Baustelle im Osten Spittals. Bezugsfertig sind die neuen Hallen der Firma Lindner Recyclingtech Ende Dezember © KK/LINDNER RECYLING TECH
 

Der Rückstand, den der schneereiche Winter auf der Baustelle für das neue Werk von Lindner Recyclingtech verursacht hat, wurde rasch wieder aufgeholt. Die Hallen wachsen bereits in die Höhe, derzeit werden die 16 Meter hohen Stützen dafür errichtet. Im Schnitt befinden sich 50 Arbeiter auf der Baustelle im Osten Spittals. Gebaut wird mit Hochdruck, denn bis zum Sommer sollen die Hallen "dicht gemacht" werden, und ab Weihnachten sind Produktionshalle und Büroräume bezugsfertig. "Die offizielle Eröffnung des Werkes ist für Ostern 2022 geplant", schickt Projektleiter Matthias Egarter vorweg.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren