AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Sperre aufgehoben Tauern-Autoschleuse zwischen Mallnitz und Böckstein wieder offen

Aufgrund des Wetters mussten die ÖBB den Betrieb der Schleusenverbindung zwischen Mallnitz und Böckstein im Gasteinertal am Mittwoch einstellen.

Tauernschleuse Boeckstein-Mallnitz
© Roland Mühlanger
 

Die Österreichischen Bundesbahnen gaben Mittwoch bekannt, dass aufgrund der Wetterverhältnisse in den Hohen Tauern der Autotransport mit der Tauernbahn zwischen Mallnitz und Böckstein in beiden Richtungen eingestellt wurde. Nicht betroffen waren davon die Züge des Fernverkehrs. 

Die Sperre konnte mittlerweile wieder aufgehoben werden, so die ÖBB Donnerstagfrüh.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

georgXV
7
2
Lesenswert?

Österreichische Bummel Bahnen

Autoschleuse eingestellt - Fernzüge nicht betroffen !
W A R U M ?
Zug = Zug, oder ?

Antworten
joektn
1
5
Lesenswert?

🤔

Da sieht man wie wenig Ahnung du von der Bahn hast - auf der Autoschleuse sind die Fahrzeuge nicht verankert und die Waggons sind offen. Böhen könnten also die Autos oder LKWs verschieben und damit die Balance negativ beeinträchtigen. Das kann zu Entgleisungen führen. Den Fall gab es bereits vor ein paar Jahren bereits, weshalb die Behörde hier genaue Auflagen gemacht hat für die Verwendung dieser Spezialwaggons. Zudem sind die unbeladenen Flachwagen auch recht leicht und auch das kann bei Böhen problematisch sein.

Antworten