AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SpittalFachhochschule will in der Stadt präsent sein

Zum Studienbeginn lud die Fachhochschule Spittal zu einem Straßenfest, zu dem auch Nachbarn eingeladen waren.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Auf dem Platz gegenüber der Fachhochschule wurde getafelt und geplaudert © KK/MANUELA WILPERNIG
 

Die Studierenden an der Fachhochschule (FH) Spittal sind nach den Ferien wieder zurück, feierten den Studienbeginn und erleichterten den Anfängern das erste Kennenlernen. Die Idee zu diesem alljährlichen Fest hatte Elisabeth Leitner, Leiterin des Studiengangs Architektur, vor vier Jahren. Neu dieses Jahr war, dass die Studenten auf dem Platz gegenüber der FH eine große Tafel aufbauten. Dafür haben sie eingekauft, gekocht und auch die Nachbarn eingeladen. Leitner: „Es ist uns ein großes Anliegen, uns mit der Stadt stärker zu vernetzen und als Hochschule sichtbarer zu werden.“ Die FH stehe allen Bürgern für einen Austausch offen, jeder könne sich über die Forschungsarbeiten der Studiengänge Architektur, Bauingenieurwesen sowie Nachhaltiges Baumanagement informieren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren