AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HermagorDer Honig war in aller Munde

Als „Einflugloch für Bienenbegeisterte“ bezeichnete Landeshauptmann Peter Kaiser Hermagor. Auch am Sonntag (11. August) dreht sich beim 16. Honigfest alles um das süße Gold.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Großaufgebot an Ehrengästen und Vertretern des öffentlichen Lebens beim Honigfest in Hermagor © IRIS STEPHAN
 

Bienenprofis und Hobbyimker zieht es dieses Wochenende nach Hermagor. Zum 16. Honigfest treffen sich nicht nur die Fachleute, sondern auch unzählige Gäste aus dem In- und Ausland zur Party rund um das süße Gold. Mit der Honigsegnung durch Pfarrer Reinhard Ambrosch und dem Honiganschnitt durch Landeshauptmann Peter Kaiser wurde das Fest unter den Augen zahlreicher Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und Tourismus feierlich eröffnet. Für Landeshauptmann Kaiser ist Hermagor „das Einflugloch für alle Bienenbegeisterten“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren