AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Spittal, HermagorDie besten Veranstaltungen vom 14. bis 18. Oktober in Oberkärnten

Ob Konzert, Vernissage, Vortrag oder sportliches Ereignis, Tipps zu aktuellen Terminen gibt es in unserer Wochenvorschau für die Bezirke Spittal und Hermagor.

Jörg Seidel tritt im Rahmen der Reihe Musicorum Porcia auf. © KK/Christian Streili
 

Hommage an Udo Jürgens 

Im Rahmen der Reihe Musicorum Porcia, steht am Freitag, den 18. Oktober um 19.30 Uhr im Ortenburgerkeller des Schlosses Porcia, eine Jazz-Hommage an Udo Jürgens auf dem Programm.

Unter dem Titel "Die andere Seite" holt Jörg Seidel längst vergessene und völlig unbekannte Kompositionen von Udo Jürgens ans Tageslicht. Begleitet wird der deutsche Jazzsänger und Gitarrist dabei von Rob Bargad (Piano), Klemens Marktl (Drums) und Philipp Zarfl (Bass). 

Karten sind im Porcia Kartenbüro und unter Tel. (04762) 420 20 erhältlich. Die Kultur Card Kärnten und der kelag Joker sind gültig.

Eva Brislinger

Aus ihrem Buch "Damenwahl - das Buch zum Dreier" liest Eva Brislinger am Dienstag, den 15. Oktober um 19 Uhr in der Mediathek Radenthein. Musikalisch umrahmt wird der Abend von Alenka Piotrowicz mit dem Cello. Eintritt sind freiwillige Spenden. 

Ein weiterer Termin der Lesung ist Donnerstag, der 17. Oktober um 19 Uhr in der Stadtbibliothek in Gmünd. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Eva Brislinger liest aus ihrem Roman Foto © KK/brisigrafie

Gottscheabar Lont

Zu einer Filmvorführung über das verlorene Kulturerbe der Gotscheer lädt die Stadtgemeinde Spittal am Dienstag, den 15. Oktober um 19.30 Uhr in den Ahnensaal des Schlosses Porcia. Der Dokumentarfilm unter dem Titel "Gottscheabar Lont" beginnt in der Ruine vom Schloss Ortenburg und zeigt das Schicksal der Gottscheer. 

Mono Bene Solotheater

"Trotz" nennt sich das Stück, das am Donnerstag, den 17. Oktober um 19.30 Uhr auf der Pheldmanbühne beim Haus Pernull in Tröpolach bei Hermagor gezeigt wird. Gespielt wird das Solotheater, welches auf Initiative vom Verein "Vada" aufgeführt wird, von der Schauspielerin Anette Daugardt vom Kant Theater Berlin. 

Ein weiteres Stück unter dem Titel "Traum und Visionen - die Geschichte eines lächerlichen Menschen" wird am Montag, den 21. Oktober um 19.30 Uhr gezeigt.

Zumba-Tanz-Workout

Am Donnerstag, den 17. Oktober veranstaltet die "Gesunde Gemeinde" Kötschach-Mauthen im Turnsaal der Volksschule ein Zumba-Tanz-Workout. Unter der Leitung von Anita Lederer wird von 18 bis 19 Uhr trainiert. Der Kurs besteht aus sechs Einheiten, die Kosten betragen 15 Euro. Anmeldungen werden unter Tel. (04715) 85 13 entgegengenommen.  

Lesung

Im Zuge der "Österreich liest - Treffpunkt Bibliothek"-Woche wird am Donnerstag, den 17. Oktober in die Bücherei in Kleblach-Lind geladen. Um 19.30 Uhr liest Gottfried Hofmann-Wellenhof aus seinen Büchern und erzählt auf humorvolle Weise über das Leben als Großfamilie mit neun Kindern.

Kärntner Kesseltrieb

In der Galerie Kunstraum in Obervellach präsentiert Alexandra Bleyer ihr neues Buch "Kärntner Kesseltrieb". Am Donnerstag, den 17. Oktober liest die Autorin um 19 Uhr aus dem vierten Band rund um den Aufsichtsjäger Sepp Flattacher. 

Mein Leben als Hofnarr

Am Donnerstag, den 17. Oktober liest Egyd Gstättner um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Hermagor aus seinem brandneuen Werk "Mein Leben als Hofnarr". Eintritt sind freiwillige Spenden.

Wallfahrt nach Maria Luggau

Am Samstag, den 19. Oktober findet eine Wallfahrt für Priester-und Ordensberufungen sowie zur Sühne für Gottlosigkeit und Unmoral von Spittal nach Maria Luggau statt. Nach der Abfahrt bei der evangelischen Kirche in Spittal um 7.15 Uhr, gibt es auch bei der Adeg in Lendorf um 7.30 Uhr die Möglichkeit einzusteigen. Danach geht es weiter nach Lienz, wo in der Kapelle "Maria Miterlöserin" um 9 Uhr ein Hl. Amt gefeiert wird. Nach einer Kaffeepause geht es weiter nach Maria Luggau, wo um ca. 12.15 Uhr die Prozession vom "Gasthaus zur Wacht" zur Basilika startet. Nach der Andacht in der Basilika, folgt das Mittagessen und ein Kreuzweg entlang der Straße. Rückfahrt um ca. 15.30 Uhr. 

Anmeldung für den Bus bis Mittwoch, den 16. Oktober unter: Tel. (04762) 429 20

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.kleinezeitung.at/kultur/wohin

 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen