AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

TrebesingBrand in Hackschnitzelheizung des Babyhotels

Donnerstagfrüh wurden die Feuerwehren zu einem Brand in der Hackschnitzelheizung des Babyhotels in Trebesing alarmiert.

Brand in Hackschnitzelheizung des Babyhotels
Brand in Hackschnitzelheizung des Babyhotels © KK
 

Brandalarm in der Früh in Trebesing: Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brand in der Hackschnitzelanlage des Babyhotels alarmiert. Die Freiwilligen Feuerwehren Gmünd, Trebesing und Altersberg standen für rund 30 Minuten im Einsatz. "Die Nachbarin, die früh aufsteht, hat um 5 Uhr gesehen, dass es zu brennen begonnen hat", sagt Hotelier Siggi Neuschitzer. "Sie hat sofort die Feuerwehren verständigt und ich wurde aufgeweckt." Durch den raschen Einsatz der Feuerwehren konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Die Hackschnitzelheizung in einem Nebengebäude des Hotels hat gebrannt. "Das Gebäude ist rund 500 Meter entfernt, es gab keinen Personenschaden", sagt Neuschitzer. Die Förderanlage sowie einen Teil des Heizgutes (Hackschnitzel) wurde beschädigt bzw. vernichtet. Der Schaden dürfte sich laut Hotelier auf 10.000 bis 15.000 Euro belaufen. Brandursache war mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt.

Die Katschbergstraße (B99) war vorübergehend gesperrt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen