AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GrafendorfFilmvorführung vom Radlwolf

Radlwolf Wolfgang Dabernig und Michi Kurz zeigten den Film „Stoneman Road in Gold“ im AHA Seniorenzentrum Grafendorf.

Heimleiterin Doris Unterweger, Helmut Jost, Michi Kurz und Radlwolf Wolfgang Dabernig © KK/Privat
 

Bei der Filmvorführung des  Films von Michi Kurz und Wolfgang Dabernig „Stoneman Road in Gold“ im AHA Seniorenzentrum in Grafendorf kamen an die 70 neugierige Zuseher. Der Film erzählt über die Eindrücke und Erlebnisse der beiden Paralympioniken bei der Bewältigung des „Stoneman Road“ über 193 Kilometer und 4700 Höhenmeter innerhalb von 24 Stunden.

Besonders begrüßt wurde Helmut Jost. Er hatte vor zwei Jahren einen schweren Radunfall, sitzt seither im Rollstuhl und arbeitet an einem Einstieg in den Behindertensport. Die beiden Behindertensportler wollen mit diesem Film allen anderen vom Schicksal getroffenen Menschen zeigen, dass man mit Mut, Willen und Disziplin, das Leben neu gestaltet und über Schicksalsschläge leichter hinwegkommt. Sport als Lebensschule kann dafür ein wichtiger Faktor sein.

Begeistert zeigten sich auch Heimleiterin Doris Unterweger und Pflegeleiter Markus Saueregger und dankten allen Spendern der Veranstaltung. Die freiwilligen Spenden kommen zur Gänze der integrativ geführten Gruppe des Kindergarten Gundersheim zugute. In der Gruppe werden zur Zeit mehrere Kinder mit erhöhtem Förderbedarf betreut.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren