WolfsbergImpfpflicht wird Bezirkshauptmannschaft massiv fordern

Rund 9000 Lavanttaler gelten als ungeimpft. Bezirkshauptmann Georg Fejan rechnet mit über 50-prozentiger Berufungsquote bei Strafverfahren.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Bezirkshauptmannschaft Wolfsberg © Bettina Friedl
 

Jahr für Jahr werden rund 20.000 Verfahren im Strafreferat der Bezirkshauptmannschaft Wolfsberg abgewickelt. Wenn künftig auch Verstöße gegen die Impfpflicht geahndet werden müssen, könnte diese Zahl sprunghaft ansteigen. Immerhin sind die Bezirksverwaltungsbehörden die zuständigen Strafbehörden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!