Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ReichenfelsGroße Investitionen in den Brandschutz für die Hightech-Anlagen

Das Reichenfelser Holz-Unternehmen Weinberger investiert 740.000 Euro in eine moderne Sprinkleranlage. Die Arbeiten an den neuen Brandschutzanlagen sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Geschäftsführer Johann Alfred Weinberger (links) und Betriebsleiter Johann Asprian vor dem Bau des Löschwasserbehälters © Herbert Hollauf
 

Die in Reichenfels beheimatete Weinberger-Holz GmbH produziert nun bereits in sechster Generation mit modernsten Maschinen Balkenschichtholz und Blockhausbohlen. „Die Erfolgsgeschichte unserer Firma begann 1854 mit einer Landwirtschaft und dem Bau eines kleinen Sägewerkes“, erzählt Johann Alfred Weinberger, der zusammen mit seinem Vater Johann Josef Weinberger die Geschäftsführung innehat. Die folgenden Jahrzehnte waren geprägt vom Ausbau des Standortes und von den Vergrößerungen des Sägewerkes. „Heute gehören wir mit unseren Produkten in Sachen Qualität und Service zu den Marktführern“, sagt Weinberger.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.