Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. GeorgenVier Luxus-Chalets auf der Brandlalm werden bald eröffnet

Ab Samstag kann man in einem der vier Holz-Chalets auf der Brandlalm in St. Georgen nächtigen. 2,4 Millionen Euro wurden investiert. Der Preis pro Nacht für drei Personen beträgt 550 Euro.

Die Chalets befinden sich auf der Brandlalm auf 1425 Metern Seehöhe © Rudolf Rohrleitner Fotografie
 

Für die beiden St. Pauler Unternehmer Hermann Grundnig und Bernhard Ellersdorfer diente die Brandlalm in St. Georgen – ein Ausläufer der Koralpe – schon immer als Ort der Ruhe und Entspannung, um Kraft zu tanken. Als die Gemeinde St. Georgen ein Baulandmodell mit 14 Parzellen auf 1425 Metern Seehöhe startete, kam den beiden eine Idee. „Wir haben begonnen, hochwertige Chalets für Urlauber zu planen, um auch anderen einen Ort der Ruhe zu bieten“, erklärt Baumeister Bernhard Ellersdorfer. „Wir wollten diesen Ort zum Krafttanken mit dem Luxus und Komfort der Moderne verbinden“, ergänzt Hermann Grundnig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren