Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WolfsbergKein Rasenbewässern oder Autowaschen: Wasserverbrauch ist zu hoch

Vorherrschende Trockenheit und gestiegene Wasserentnahmen: Die Wolfsberger Stadtwerke appellieren an die Bevölkerung, den Wasserverbrauch einzuschränken.

Vorerst nicht: In Wolfsberg wird an die Bürger appelliert, auf das Autowaschen zu verzichten
Vorerst nicht: In Wolfsberg wird an die Bürger appelliert, auf das Autowaschen zu verzichten © Klaus Eppele - Fotolia
 

Nachdem große Wasserentnahmen die Trinkwasserversorgung in Wolfsberg gefährden, appellieren die Wolfsberger Stadtwerke am Mittwochnachmittag an die Bevölkerung, den Wasserverbrauch einzuschränken. Damit soll nicht nur die Trinkwasserversorgung der Bevölkerung gesichert werden, sondern auch die notwendige Bereitstellung von Löschwasser.

Kommentare (1)

Kommentieren
metropole
0
0
Lesenswert?

Stadtwerke

Die Stadtwerke Wolfsberg rufen groß zum wassersparen auf.Keine Bewässerung von Rasen und Wiesenflächen wird hinausposaunt.Die Stadtwerke gehen jedoch mit sclechtem Beispiel voraus den am Samstag Vormittag 18.4.2020 10 Uhr wurde im Wolfsberger Stadion der Fußballrasen voll bewässert.Die Bewässerung war voll im Betrieb.Anscheinend gelten diese Regeln nur für den einfachen Gemeindebürger !!