AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LavamündGo-Mobil: Plexiglas trennt jetzt Fahrer und Kunden

Für Menschen in der Gemeinde werden Einkäufe oder Erledigungen in den Apotheken durchgeführt. Kundenverkehr nur in Ausnahmefällen - und dann geschützt.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Das Go-Mobil fährt weiter für die Bürger © KK
 

In der Gemeinde Lavamünd sind die Fahrer des Go-Mobils auch in dieser schwierigen Zeit im Dienste der Bürger im Einsatz. Man erledigt vor allem sogenannte Botengänge. Einkäufe werden in den Geschäften abgeholt und vor den Haustüren abgestellt. Auch Medikamente in Apotheken werden besorgt. Damit greift man vor allem älteren Mitbürgern unter die Arme.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren