AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Coronavirus14 bestätigte Infektionen im Lavanttal, 5 davon in Bad St. Leonhard

"Person aus dem Umfeld von zwei Vereinen" aus Bad St. Leonhard mit Coronavirus infiziert. Zwei weitere Infizierte aus Bad St. Leonhard sind "kulturell sehr engagiert".

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Sujetfotos Bad St. Leonhard Mai 2019
Drei der sechs Infizierten stammen aus Bad St. Leonhard © Markus Traussnig
 

Im Bezirk Wolfsberg gibt es zehn bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion (Stand: 23. März, Nachmittag). Somit hat die Zahl der Infektionen von Samstag auf Montag von 6 auf 14 zugenommen. Fünf der Infektionen gibt es in Bad St. Leonhard, wie Bezirkshauptmann Georg Fejan bestätigt. Nicht bestätigen kann er hingegen Gerüchte, dass sich die Mitglieder von zwei Bad St. Leonharder Vereinen (Trachtenfrauen und MGV) in Quarantäne befinden. "Ja, es gibt eine Erkrankung im Umfeld dieser beiden Vereine, aber es gibt keine von der Behörde verordnete Quarantäne für die Vereinsmitglieder", sagt Fejan.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren