St. AndräDie Stadtkapelle St. Andrä zog Bilanz

Bei der Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle St. Andrä wurde der bisherige Vorstand wiedergewählt. Neu hinzugekommen ist Clara Karner als Schriftführer-Stellvertreterin.

Der Vorstand der Stadtkapelle St. Andrä wurde wiedergewählt © Stadtkapelle
 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle St. Andrä fanden Neuwahlen statt. Der „alte“ Vorstand wurde wiedergewählt und somit steht die Stadtkapelle weiterhin unter der organisatorischen Leitung von Obfrau Astrid Stippich, Obfrau-Stellvertreter Mario Szücs, Kassier Klaus Theuermann und Schriftführerin Isabella Theuermann. Neu in den Vorstand aufgenommen wurde Clara Karner als Schriftführer-Stellvertreterin. Als Kapellmeister fungiert weiterhin Roland Wiedl mit seinen Stellvertretern Wolfi Zernig und Thomas Wordl.

In weitere Funktionen wurden gewählt: Christof Pressier (Kameradschaftsführer), Christof Klary (Notenwart), Hans Leitgeb (Kassier-Stellvertreter), Rosa Heimgartner (Trachtenwartin), Wolfi Zernig (Jugendreferent) und Christian Kainz (Instrumentenwart).

Die Stadtkapelle St. Andrä hat sich auch für das neue Vereinsjahr vorgenommen weiterhin viel Kraft und Zeit in die Jugendarbeit zu investieren. 

Der nächste Termin, bei dem man die Stadtkapelle St. Andrä und das Jugendblasorchester zu hören sind, ist bereits am Ostermontag um 17 Uhr in der Domkirche.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.