AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wolfsberg

Künstler zeigen Vergangenheit und Gegenwart im Turm

Werke aller Künstler, die eine Verbindung zum "Atelier im Turm" haben, werden vom 27. Juni bis zum 4. Juli im Turm der einstigen Getreidemühle gezeigt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Haben im Turm gearbeitet (von links): Manuel Tschas, Philipp Wohofsky, Walter Teschl, Karin Rupacher, Ralf Röll, Gabriele Furian und Manfred Mörth © Kurt Forstner
 

Der Turm der einstigen Getreidemühle beim Golfplatz in Hattendorf bildet durch die auffällige Bemalung der Fassade ein Zeichen in der Landschaft. Die Blau und Gelb gestrichenen Flächen signalisieren: Hier entsteht Kunst.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren