AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LandespolitikKärntner Kandidaten für die Nationalratswahlen

Neos und die Grünen haben ihre Kandidatenlisten erstellt. Kärntner Kandidaten auf Rang sieben bzw. 17.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
NEOS Kaernten - Markus Unterdorfer-Morgenstern, Wolfgang Stauder - Klagenfurt Juli 2018
© Markus Traussnig
 

Am Wochenende haben Neos und die Grünen ihre Kandiatenlisten für die Nationalratswahlen am 29. September erstellt. Markus Unterdorfer-Morgenstern, Neos-Spitzenkandidat in Kärnten, rangiert in der Bundesliste auf Rang 17. Er hofft nach dem starken Kärntner Ergebnis bei der Vorwahl auch am 29. September auf ein gutes Ergebnis. Seine Diagnose: Der Kampf zwischen Links und Rechts habe Österreich lahmgelegt. Neos werde das Land wieder nach vorne bringen.

Kommentare (2)

Kommentieren
HerbertStoeckl
0
0
Lesenswert?

Dr. Rabitsch

wünsche ich den Sitz im Nationalrat.
Da ist einmal ein Fachmann, der die Ahnungslosen über den Tierschutz aufklären kann.

Antworten
joschi41
1
3
Lesenswert?

Die Kleinen haben es schwer

Unterdorfer wer?

Antworten