Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bei Opernpremiere

Stadttheater Klagenfurt nach Bombendrohung evakuiert

Während der Premiere von "Madame Butterfly" Donnerstagabend gab es eine telefonische Bombendrohung. Die Polizei hat das Gebäude räumen lassen. Kein Sprengstoff gefunden.

Das Stadttheater musste evakuiert werden © Marko Petelin
 

Es war eine Opernpremiere, die die Besucher des Stadttheaters Klagenfurt wohl lange nicht vergessen werden. Der zweite Akt von Giacomo Puccinis „Madame Butterfly“ lief gerade im ausverkauften Theater, als am Donnerstag um 20.44 Uhr bei der Polizei eine telefonische Bombendrohung einging. Die Theaterleitung rund um den Intendanten Florian Scholz wurde informiert – man entschied sich daraufhin das Stadttheater evakuieren zu lassen.

Kommentare (15)

Kommentieren
styrianprawda
0
4
Lesenswert?

Wenn da jemand wirklich ein Attentat verüben wollte, dann hätte er sicher nicht vorher angerufen.

austroruss1
0
1
Lesenswert?

nun ja, auch das ist eine Logik

aber die Executive und auch das Theater management können wohl nicht das Risiko eingehen das so ein Scherzkeks da nur anruft.

e4c63b51338d7f5ef4e74cb605d418cc
3
2
Lesenswert?

Faschingsumzug in Villach wird bestimmt auch eine Bombenstimmung heuer :)

Mach ma a Umfrage: wird abgsagt- ja oder nein?

tannenbaum
4
10
Lesenswert?

Wenn es stimmt, was die Blauen und Grünen immer jammern, dass alles und jeder abgehört wird, dann kann es ja kein Problem sein, diesen Vollkoffer auszuforschen!

Aristophanes
10
12
Lesenswert?

Also: Keiner kann sagen, daß unsere Politiker fast NICHT rund um die Uhr arbeiten

--- Theater im Theater
--- Theater wegen der finanziellen Sitution

Wenn es Kärnten so schlecht geht, kann ich nicht ins Theater gehen - und wenn c ins Theater gehe, kann es Kärnten nicht so schlecht gehen !

DAs ist doch en wunderbares Signal, was die Kärntner Politszene an die Gläubiger aussendet; stärkt NATÜRLICH die strategische Position der Frau Mag. Dr. Gabriele ....

Für was braucht's denn auf denn Ragger schimpfen ?

Frage: War der Ragger auch im Theater ?

98714bccb93f7cc87f874d76c7805123
4
7
Lesenswert?

Die Blaunen waren aber bei jeder Misthaufeinweihung dabei

und darüber hast du dich aber nicht aufgeregt.
Darf ein Politiker heute nicht mehr ins Theater oder was soll dein sinnloses posting?

empoerteuch
7
6
Lesenswert?

Dort wurde nicht Humpata aufgeführt,

daher wird er ja wohl auch nicht dort gewesen sein.

seppvong
11
13
Lesenswert?

Oje!
Auch unsere Landesgrößen sind angewiesen auf Steuergeld Geförderte Eintrittskarten!

98c95ee9cc7903e12d39d82e7bbcc591
2
15
Lesenswert?

Naja, Kultur ist genau wie das öffenltiche Gesundheitsystem: nicht gewinnbringend

also ich geh dort recht gern hin - ist natürlich nur ein kleines lokales Theater, aber die bemühen sich, was Gutes auf die Beine zu stellen - nur weiter so !!

georgXV
1
13
Lesenswert?

so ist nun auch (endlich) das "reale" Weltleben in Klagenfurt angekommen !!!
Ich könnte darauf sehr gerne verzichten !!!

98c95ee9cc7903e12d39d82e7bbcc591
5
5
Lesenswert?

Upps…da will ich am Samstag hin…

Hoffentlich überleb ich´s, denn am Sonntag habe ich wieder Dienst!

8e563e18da40202ec97957b1d7975a41
0
16
Lesenswert?

Ich hoffe, man findet diesen Idioten

bald. Diese Aktion ist durch nichts gerechtfertigt.

austroruss1
0
14
Lesenswert?

Kaerntnerfalot du bist ein Dödelkopp

es ist doch schade das es zu sowas kommt. Und ich hoffe nur das die Polizei dieses kranke Hirn erwischt. Und das ihm der Prozess gemacht wird. Aber nicht wegen einer Kleinigkeit, sondern das er für 10 Jahre hinter Gitter kommt. Und der Prozess soll in jeder Zeitung, in jedem Fernsehprogramm, in jeder Radiosendung gezeigt werden. Vielleicht werden dann die Irren etwas mehr nachdenken. Das es sich NICHT auszahlt sowas zu tun. Es wird ja wohl möglich sein die Telefon Nummer herauszufinden. pre paid handy und so was, auch da hat die Executive Möglichkeiten. Nur gut das es in Wien beim Opernball ruhig war. Was würden die aber da tun? In Wien waren es immerhin 6000 Menschen... Ein Grusel Gedanke...

styrianprawda
0
1
Lesenswert?

Seit wann denken Irre?

90b65f8396ea5db0ddedc66499f28877
2
10
Lesenswert?

Das Problem ist, dass man in Zukunft wahrscheinlich gar keine öffentlichen Veranstaltungen mehr besuchen kann.

Irgendwelche Spaßvögel gibts immer.