KlagenfurtNeue Kinderärztin praktiziert in Klagenfurt

Klagenfurt hat eine neue Kinderärztin. Eva Reichstamm betreut Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Sie bietet ausführliche Impfberatung an.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Eva Reichstamm
Eva Reichstamm © Magdalena Zechner/kk
 

Pünktlich zum Jahresbeginn eröffnete Eva Reichstamm ihre Privatpraxis in der Villacher Straße 1d. Als zweifache Mutter bringt die 37-Jährige viel Einfühlungsvermögen mit. "Jedes Kind ist anders und muss dort abgeholt werden, wo es gerade steht", sagt sie. Dieses behutsame Vorgehen ist es auch, was sie an der Arbeit mit den kleinen Patienten reizt. "Dafür nehme ich mir gerne ausführlich Zeit", betont Reichstamm, die am ELKI ihre Facharztausbildung absolvierte und dort weiterhin an zwei Tagen pro Woche im Einsatz ist. Ein Jahr lang war Reichstamm als Sekundarärztin auf der Kinderchirurgie tätig.
In ihrer Privatordination, die montags, dienstags, donnerstags und freitags geöffnet ist, betreut Reichstamm Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Ein Mal wöchentlich gibt es eine digitale Sprechstunde. Besonders Augenmerk legt die Ärztin auf  Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen und Informationsgespräche für Schwangere. Ein Mal pro Monat ist ein Elternabend geplant, bei dem sich Eltern zusätzlich informieren können, zum Beispiel über Erste Hilfe für Babies und Kinder. Zusätzlich bietet Reichstamm in ihrer Praxis Corona-Impfungen für die ganze Familie sowie eine ausführliche Impfberatung an. Terminvereinbarung unter der Telefonnummer (0463)  30 40 05

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.