Skifahren und MountainbikenStadt sucht Betreiber für Schleppe Alm

Die Klagenfurter Stadtpolitik möchte Gespräche zur Wiederbelebung des Skigebiets Schleppe Alm aufnehmen. Allerdings fehlt bis dato ein Betreiber, der bereit wäre in einen Liftbetrieb zu investieren.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Seit mehr als zehn Jahren gibt es keinen Skibetrieb mehr auf der Schleppe Alm © GERT EGGENBERGER
 

Auf großes Interesse ist eine Facebook-Befragung der Stadt Klagenfurt zur Zukunft der "Schleppe Alm" gestoßen. Die Fragestellung - Sollte die Schleppe Alm wiederbelebt werden, auch wenn die öffentliche Hand dafür Geld bereitstellen müsste? – wurde von mehreren hundert Usern mit "Ja" beantwortet.

Kommentare (4)
Lowraider
0
6
Lesenswert?

Skihalle

Mit Steuergeld wäre ein tip ?!

HeWa66
4
7
Lesenswert?

kann

nur ein Faschingsscherz sein🤦

soey2009
1
4
Lesenswert?

Schleppe goes Olympia

so schaut’s aus!

satiricus
2
6
Lesenswert?

Und Minimundus wird dann zum Olympischen Dorf :-)

Ein Wunder, dass der singende Tennislehrer vom Fuße des Wörthersees noch nicht auf diese Idee gekommen ist.....