KlagenfurtStartschuss für die Tage der Alpen-Adria-Küche

Vom 15. bis 26. September finden die Tage der Alpen-Adria-Küche in Klagenfurt statt. Heimische und internationale Star-Köche machen die Landeshauptstadt zur Genussmeile.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
4. Tage der Alpen-Adria K�che in Klagenfurt
Für 12 Tage wird Klagenfurt zum Genusszentrum © Tourismus Region Klagenfurt/Lenhardt (Lukas Lenhardt)
 

Zahlreiche Spitzenköche verwandeln ab Mittwoch, 15. September, Klagenfurt in ein Zentrum für kulinarische Liebhaber. Bis zum 26. September präsentieren 40 Produzenten aus Friaul, Veneto, Slowenien, Osttirol, Steiermark und aus Kärnten im Zuge der Tage der Alpen-Adria-Küche kulinarische Highlights aus den Regionen. An der Genussmeile in den Innenhöfen der Stadt, am Alten Platz und im Landhaushof nehmen auch zahlreiche Innenstadt-Gastronomen teil. Über 30 Veranstaltungen, die Kulinarik mit Kultur verbinden, bilden den Rahmen des Events. Den Startschuss liefert zunächst Lojze Wieser, der in der Messehalle 4 sein Buch „Geschmackshochzeiten 2“ vorstellt. Wer Kulinarik mit Live-Musik verbinden möchte, ist am 16. bis 18. September am Pfarrplatz und in der Osterwitzgasse richtig, wo die Innenstadt-Gastronomen ihre kulinarischen Highlights präsentieren. Für alle Neulinge bietet Gabriele Köchl am 23. September in ihrer Köchelei einen Kochkurs an.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!