Opfer war bewusstlos13-Jährige missbraucht: Zwei junge Männer angeklagt

20- und 15-Jähriger haben Mädchen betrunken gemacht, sexuell missbraucht und am Ufer der Sattnitz in Klagenfurt liegen gelassen. Schon Tage zuvor missbrauchten sie ihr Opfer.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Am Radweg an der Sattnitz in Klagenfurt wurde das Mädchen missbraucht
Am Radweg an der Sattnitz in Klagenfurt wurde das Mädchen missbraucht © Traussnig (Archivfoto)
 

Jene beiden Klagenfurter, die ein Mädchen missbraucht haben, müssen sich demnächst vor Gericht verantworten: Die Staatsanwaltschaft (StA) Klagenfurt hat Anklage gegen den 20- und den 15-Jährigen eingebracht, wie StA-Sprecherin Tina Frimmel-Hesse bestätigt. Die Anklagebehörde wirft den Beiden schweren sexuellen Missbrauch von Unmündigen vor.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen