Hotel Wörthersee"Ein Juwel ist nun ein Schandfleck"

Zwei Klagenfurterinnen machen sich für den Erhalt des Gebäudes stark. Die Landeshauptstadt drängt nun auch darauf, dass Bauwerber bald mit Sanierung startet. Runder Tisch am 5. Juli.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Hotel Wörthersee Bürgerinitiative Fr. Hofer und Fr. Biedermann Klagenfurt Juni 2021
Sabine Biedermann und Barbara Hofer machen mit ihrer Facebook-Gruppe auf den Verfall des Hotels aufmerksam © Markus Traussnig
 

Der abgeblätterte Putz der Fassade, die zahlreichen Löcher im Dach und die eingeschlagenen Fensterscheiben - das Hotel Wörthersee gleicht mehr einer Ruine, als einem Juwel der Wörthersee-Architektur. Die Absperrung aus Baugittern rund um das Gelände und die herumliegenden Glasscherben vervollständigen das Bild eines baufälligen Hauses.

Kommentare (4)
CloneOne
0
14
Lesenswert?

Kärnten ist Meister

im Reiten von toten Pferde. Bin schon gespannt auf die Lösung. Ich vermute Mal, dass viel Steuergeld fließen wird und der Allgemeinheit wieder nichts bringt.

alher
0
17
Lesenswert?

Gleich wie der Schrottturm.

Billig gekauft und warten bis alles nicht mehr revitalisierbar ist........

9956ebjo
5
1
Lesenswert?

Und für was?

kannst ja gerne kaufen.

2ae0034172a8647356c2ff760ba3b141
0
20
Lesenswert?

Dazu gehören immer zumindest 2

Ein Käufer der bewußt verwahrlosen läßt und eine Behörde die dies zuläßt.