Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronaErste ambulante Long Covid-Reha in Klagenfurt

Ab August wird es in der Privatklinik Maria Hilf eine ambulante Nachbetreuung für Long Covid-Patienten geben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Long Covid-Patienten können sich ab August in Klagenfurt einer Reha unterziehen.
Long Covid-Patienten können sich ab August in Klagenfurt einer Reha unterziehen. © naka - stock.adobe.com
 

Viele Menschen, die mit Corona infiziert waren, leiden auch Monate später noch an Symptomen wie Erschöpfung, Müdigkeit und verminderter Leistungsfähigkeit. In der medizinischen Fachsprache werden diese Langzeitfolgen unter dem Begriff "Long Covid" zusammengefasst. Derzeit werden Kärntner Betroffene im Kur- und Rehabilitationszentrum Althofen der Humanomed behandelt. Spätestens ab August wird es für sie aber auch die Möglichkeit einer ambulanten Reha in Klagenfurt geben - und zwar an der Privatklinik Maria Hilf in der Radetzkystraße.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren