Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rund um KlagenfurtDiese vier Restaurants kochten sich an die Spitze

Falstaff kürte Österreichs beste Restaurants. Vier Lokale rund um Klagenfurt wurden mit drei Gabeln bewertet.

Mario Ladinig und Werner Fischer vom "Fischerhaus" in Moosburg.
Mario Ladinig und Werner Fischer vom "Fischerhaus" in Moosburg. © Dagmar Hösel
 

Vergangene Woche präsentierte das Falstaff Magazin seinen neuen Restaurantführer. Insgesamt 1900 österreichische Restaurants wurden anhand eines Punktesystems benotet. Auf der Liste der Bewerteten finden sich auch 42 Betriebe aus dem Bezirk Klagenfurt/Klagenfurt Land.
Vier von ihnen konnten sich drei Gabeln sichern, darunter das Fischerhaus in Moosburg, das die Liste mit 93 von 100 möglichen Punkten anführt. Es erzielte nicht nur die höchste Wertung im Raum Klagenfurt, sondern landete auch auf Platz drei der Top-Lokale in Kärnten. In dem Restaurant werden saisonale Speisen der österreichischen Küche mit italienischem Einschlag serviert. Werner Fischer ist seit 2010 Eigentümer und besteht darauf, „nicht zu viele Komponenten auf dem Teller zu vermischen“. „Ein Eierschwammerl muss ein Eierschwammerl bleiben dürfen“, sagt er. Küchenchef Mario Ladinig ist 26 Jahre alt und auch Restaurantleiter. „Durch den direkten Kontakt zu den Gästen kann ich in der Küche auf besondere Wünsche eingehen“, sagt Ladinig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren