Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wetterprognose für KlagenfurtEine Schlechtwetterfront streift unser Land

Am Donnerstag sorgt eine Schlechtwetterfront für dicke Wolken im Tagesverlauf. Regenschauer und einzelne Gewitter sind möglich.

© KLZ/Weichselbraun Helmuth
 

Am Donnerstag zieht eine Schlechtwetterfront über Osteuropa nach Süden. Sie streift auch unser Land. Zunächst dürfte die Sonne noch etwas eher scheinen können und es ist somit ein wenig freundlicher. Im Verlauf des Tages werden dann aber die Wolken oder Quellwolken mehr und zum Teil auch dicker und ab dem Nachmittag sind dann ein paar Regenschauer oder sogar einzelne Gewitter durchaus möglich. Teilweise bleibt es aber trocken. "Die leicht sinkenden Temperaturen haben vor allem für kreislauflabile Menschen Vorteile, denn ihre Probleme dürften weniger werden", meint der Meteorologe Reinhard Prugger. Die Temperaturen steigen am Nachmittag zum Beispiel in Ferlach auf Werte um 24 Grad.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.