AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Coronavirus in Klagenfurt"Sonnentor" schickt Kräutertees per Radbote durch Klagenfurt

Unter dem Motto "Abwarten und Tee trinken" beliefert Sonnentor-Filialleiter Martin Mautendorfer seine Kunden in Klagenfurt mit entspannenden Tees, ätherischen Ölen und Gewürzmischungen.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Bestellungen werden innerhalb der Stadt CO2-neutral mit dem Fahrrad ausgeliefert.
Die Bestellungen werden innerhalb der Stadt CO2-neutral mit dem Fahrrad ausgeliefert. © privat
 

Abwarten und Tee trinken - so  oder so ähnlich lautet derzeit wohl das Motto für das Waldviertler  Unternehmen "Sonnentor". Dessen Sortiment umfasst Tee, Gewürze, Kaffee, Sirupe, ätherische Öle, Marmeladen und Honig aus biologischer Landwirtschaft.
Die 1988 gegründete Firma betreibt auch eine Niederlassung in der Wiener Gasse, die weiterhin für Kunden geöffnet ist. Darüber hinaus bietet Geschäftsführer Martin Mautendorfer im Raum Klagenfurt kostenfreie Hauszustellungen an. Die Bestellungen werden innerhalb der Stadt CO2-neutral mit dem Fahrrad ausgeliefert, eine Zustellung in Klagenfurt-Land ist per Auto, Roller oder Postpaket möglich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren