AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntnerin des TagesRicarda Motschilnig: Sie ist mit Herz und Hirn für andere da

Ricarda Motschilnig (36) aus Moosburg, Gründerin des Vereins „Hirnverletzt“, kämpft um eine Anlaufstelle für Menschen mit erworbenen Hirnschäden in Kärnten.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Unermüdliche Netzwerkerin: Ricarda Motschilnig vor dem Rollstuhl ihres Bruders
Unermüdliche Netzwerkerin: Ricarda Motschilnig vor dem Rollstuhl ihres Bruders © Kleine Zeitung/Weichselbraun
 

Wie schnell ein gesunder und lebenstüchtiger Mensch auf Hilfe und Pflege durch andere angewiesen sein kann, hat Ricarda Motschilnig (36) aus nächster Nähe erlebt. 2012 erlitt ihr Bruder, ein Akademiker, der drei Mal den Ironman bewältigt hatte, nach einem Sturz ein Schädel-Hirn-Trauma und ist seither gelähmt und kognitiv beeinträchtigt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren